#1 (permalink)  
Alt 21.03.2009, 02:52
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2009
Beiträge: 36
Standard Das URANTIA-Buch

Hallo :-)

Wie wäre es mit einem Special über das berühmte Urantia-Buch?

Seit 2005 gibt es die deutsche Übersetzung des 2100 Seiten langen Schmökers, die Online-Fassung gibt es hier: Die Teile des Buches

Und hier ein (typisch) amerikanischer Fernsehbeitrag aus den späten 90'ern dazu:
YouTube - Urantia book's mysterious origins

LG Chris
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 21.03.2009, 08:15
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2009
Beiträge: 21
Blinzeln Das Buch der angeblich neuen Erde

Das Urantia Buch ist von der Dunklen Seite gechannelt, von den Gray und der Name des Buches ist der Neue Name von Lutzifers Mitarbeitern. Ich kann nur jedem raten die Finger von diesem Buch zu lassen. Die Hochkunst der schwarzen Magie hat eine große Kraft die chackren umzupolen.
Hört sich zwar vielleicht für viele blöd an, aber Tv guck ja auch jeder. Außerdem steht da nur Müll drin.
Das ist unfassbar.Ich hab es weggeschmissen, spart euer Geld das ist es echt nicht wert.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 21.03.2009, 10:08
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2009
Beiträge: 36
Blinzeln

Zitat:
Zitat von Giovanni Beitrag anzeigen
Das Urantia Buch ist von der Dunklen Seite gechannelt, von den Gray und der Name des Buches ist der Neue Name von Lutzifers Mitarbeitern. Ich kann nur jedem raten die Finger von diesem Buch zu lassen. Die Hochkunst der schwarzen Magie hat eine große Kraft die chackren umzupolen.
Hört sich zwar vielleicht für viele blöd an, aber Tv guck ja auch jeder. Außerdem steht da nur Müll drin.
Das ist unfassbar.Ich hab es weggeschmissen, spart euer Geld das ist es echt nicht wert.
Hallo :-)

1. Ist es garantiert NICHT von der dunklen Seite (denn das macht bezüglich des liebenden Inhalts absolut keinen Sinn)
2. Verurteilt es Luzifer auf Schärfste und erklärt ebenso den Grund seines Falles aus Sicht der "Guten"
3. Steht da alles andere als Müll drin, was man natürlich wüsste, hätte man es gelesen, aber es ist äußerst kompliziert geschrieben, das gebe ich zu, und somit nicht für jedes Gemüt geeignet.

Fazit von mir: In diesem Buch steckt mehr reinste Wahrheit als in einer ganzen Bibliothek zusammen und ich liebe es, es zu lesen.

LG

Geändert von sol333 (21.03.2009 um 10:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 22.03.2009, 08:36
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2009
Beiträge: 49
Blog-Einträge: 1
Standard

so mein lieber, ich habe es auch gelesen und leider entspricht es nicht den tatsachen. ich könnte dir so einige beispiele aufzälen was bei dem nicht stimmt, aber das würde zu lange dauern, aber kommt zeit kommt rat, irgendwann kommst du auch noch dahinter was es mit den sachen auf sich hat.
bussy makus
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 22.03.2009, 16:19
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2009
Ort: Weckt mich,wenn´s vorbei ist!
Beiträge: 1.346
Lächeln

Hallo zusammen!
Ich wurde neugierig und habe mich über 5Kapitel des Buches hergemacht.
Besonders der Fall "Adam und Eva"hat mich interessiert .
Jedenfalls findet man hier eine logischere Antwort auf das komplexe Universum als es die Katholische Kirche tut("Sündenfall").
Weiters konnte ich nichts liebloses herauslesen.
Dagegen liest sich das "Alte Testament" wie eine zensurierte DDR-Version.
Vielleicht könnt ihr mich dazu aufklären welche dunklen Strategien dahinter stecken?
Wie gesagt habe ich nicht das ganze Monumentalwerk gelesen.
L.g Ragnar
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 12.04.2009, 18:53
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2009
Beiträge: 36
Standard Hallo Ragnar, Hallo alle anderen :-)

Ich habe inzwischen mehr als 70 % des Buches aufmerksam studiert und kann durchaus die Skepsis einiger Leser verstehen, insbesondere bezüglich 2er Punkte:

1. Insbesondere im 2. Teil gibt es zahlreiche Textpassagen über "Rassenkunde" und "Eugenik", die gerade für die deutschsprachigen Kulturen ein wenig problematisch formuliert sind.

Dazu muß aber gesagt werden, daß dieses Buch in den 20'er und 30'er Jahren des letzten Jahrhunderts verfasst worden ist. In dieser Zeit war ein solches Denken vollkommen normal und ganz gewiss nicht nur auf die 12 Jahre deutsch-nationalistischer Diktatur beschränkt. Es war letztlich wichtiger Bestandteil der von Darwin inspirierten "Allgemeinbildung" dieser Zeit, auch in den USA, wo dieses Buch letztlich entstand.
Und wer sich mit "Channeling" (ich hasse dieses Wort!!!) ein wenig beschäftigt: "Geistwesen" kommunizieren mit einem Verstand mithilfe der Denkwerkzeuge, die dieser Verstand bereits bietet.

2. An einigen Stellen gibt das Buch eine Weltregierung als Ideal an.

Das ist wohl gerade bei uns Secret.tv-Fans ein wenig unglücklich, weil man es sehr schnell mit der "NWO" assoziiert. Liest man jedoch möglichst unvoreingenommen weiter und lässt die weiteren Erklärungen des Urantia-Buches bezüglich dieser Weltregierung wirken, so wird klar, das die "Verfasser" etwas ganz anderes (und ehrenhaftes) damit meinten, als wir es gemeinhin mit der NWO verbinden würden.


Mein persönliches Fazit: Ich habe noch nie ein Buch gefunden, das mir dermaßen Sinn, Trost und Wahrheit vermittelt und meine Denkstrukturen dermaßen zum Positiven verändert hat, wie es das Urantia-Buch tut. Es ist zum größeren Teil herrlich und unterhaltsam geschrieben und begeistert mich praktisch jeden Abend vor dem Schlafengehen auf's Neue und das will etwas heißen.

Jeder mag seine Meinung haben, dies ist meine :-). Aber ich lieb' Euch trotzdem...... muß ich ja schließlich..... immerhin werde ich als Gotteskind dafür "bezahlt" ;-))).

Liebe Grüße
Euer Chris

Geändert von sol333 (12.04.2009 um 19:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 19.09.2009, 21:05
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 3.022
Simbelmyne eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

also ich finde das hat die Schöpfung nicht verdient das man sich so Ellenlang via Text über sie ausläßt
mich graut echt vor solchen Verfassern
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 19.09.2009, 22:21
Benutzerbild von NoSpy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 249
Standard

Ich hab es vor einiger Zeit gelesen und kann nur sagen, dass es Verführung pur ist.
Es ist einfacher zu lesen wie die Bibel, und gibt so manche Antwort, die die Bibel nicht sofort gibt. Wer sich aber mit der Bibel beschäftigt und diese geistgeleitet liest, hat wesentlich mehr davon.

Besonders was die Endzeit angeht, wird versucht die Bibel nachzuahmen aber der Heilsplan fehlt meiner Meinung nach und bürgt die größte Gefahr.

Ein wiedergeboren Christ glaubt, dass er an einem bestimmten Punkt in der Endzeit ‚entrückt‘ (weggenommen) wird, ja sogar die Toten (die gläubig gestorben sind) werden entrückt.

Das Urantiabuch unterscheidet hier, und zwar werden nicht alle ‚entrückt‘ und man sollte sich keine Sorge machen wenn man nicht sofort dabei ist. Diese wären nämlich Auserwählte und hätten noch einen besonderen Auftrag.

Das ist meiner Meinung nach genau die größte Lüge, die auch in dieser letzten Zeit die Menschen noch davon abhalten kann, sich für den richtigen Weg zu entscheiden.

LG
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 19.09.2009, 22:54
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2009
Ort: Weckt mich,wenn´s vorbei ist!
Beiträge: 1.346
Standard OK-Ein Pfui-GaGa-Buch.

Und was ist der "RICHTIGE"Weg?
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 19.09.2009, 23:04
Benutzerbild von NoSpy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 249
Standard

Den musst Du leider selber finden...

Ein Tipp von mir: Die Bibel kann Dir dabei helfen!

LG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.